Beiwagen 328

Fahrzeugdetails

Fahrzeuggeschichte

Beiwagen 328 wurde 1956 in Gotha gebaut und versah bis 1985 seinen Dienst bei der Halleschen Straßenbahn, zuletzt eingesetzt auf den Überlandstrecken im Raum Merseburg.

Nachdem 2001 mit seiner Restaurierung begonnen wurde, die eine teilweise Neubeblechung erforderlich machte, konnte der Wagen 2004 fertig gestellt und der Öffentlichkeit zum HAVAG-Citytag 2004 übergeben werden. Das Fahrzeug kann stilecht mit den Triebwagen 505 und 523 eingesetzt werden.

Technische Daten
Baujahr: 
1956
Hersteller mechanisch: 
VEB Waggonbau Gotha
ehemalige Nummer: 
326
Serie: 
326-332
historisches Fahrzeug seit: 
1985
Sitzplätze: 
22 (Polstersitze)
Stehplätze: 
47
Länge: 
10.500mm
Achsabstand: 
3.000mm
Einsatzzustand: 
einsatzfähig

Nächste Termine

Wir freuen uns, Sie zu diesen Veranstaltungen begrüßen zu dürfen:

Museumsöffnung

An folgenden Tagen hat unser Museum von 11:00-17:00 für Sie geöffnet:

  • 06.07.2024
  • 20.07.2024
  • 03.08.2024
  • 17.08.2024
  • 07.09.2024

Finden

Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden!