Über uns

Kurzportrait

Der Verein "Hallesche Straßenbahnfreunde e. V." pflegt seit über 40 Jahren Zeitzeugen der regionalen Nahverkehrsgeschichte. Am 18.02.1977 erfolgte die Eintragung im damaligen "Deutschen Modelleisenbahnverbandes der DDR" (DMV), nachdem bereits 1974 das erste Fahrzeug - Triebwagen 78 der Merseburger Überlandbahn - vor dem Schneidbrenner gerettet wurde. Fünf Jahre später zogen die Bastler in die Räumlichkeiten des Betriebshofes Seebener Straße ein. Im Jahre 1996 öffnete schließlich das Straßenbahndepot in Form eines Museums erstmals seine Pforten und begrüßt seither im Sommerhalbjahr regelmäßig Interessierte von Nah und Fern.

Weitere Informationen zum Verein, den Aktivitäten sowie Details zu den Veranstaltungen sind auf dessen Internetpräsenz unter www.hsf-ev.de abrufbar.

Unsere Aktivitäten

Das Spektrum unserer Aktivitäten ist unter dem Menüpunkt "Verein" dargestellt.

Downloads

Pressefotos und -kontakt

Bitte nutzen Sie für Pressefotos und -anfragen unser Kontaktformular ("Allgemeine Anfrage"). Bei der Anfrage an Fotomaterial skizzieren Sie bitte kurz den Verwendungszweck.

Nächste Termine

Wir freuen uns, Sie zu diesen Veranstaltungen begrüßen zu dürfen:

Finden

Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden!