Triebwagen 4

Fahrzeugdetails

Fahrzeuggeschichte

Der historische Triebwagen Nr. 4 wurde im Jahre 1894 bei Herbrand/Köln für die Altenburger Straßenbahngebaut. Als in der Skatstadt die Straßenbahn 1920 infolge der Inflation eingestellt wurde, fand der Wagenkasten als Hühnerschuppen in einer Gartenanlage nahe Zwickau eine neue Verwendung.

Im Laufe der Jahre wurde dieser zu klein, sodass ein weiterer Schuppen um den Originalwagenkasten gebaut wurde.Dadurch erhielt der Wagenkasten des Tw 4 einen Schutz vor Witterungsunbilden, der einen guten äußerlichen Zustand bis zum Zeitpunkt des Auffindens bewirkte.

Erst im Jahre 1981 wurde er wieder entdeckt und 1983 nach Halle überführt. Zum 100-jährigen Jubiläum der Halleschen Straßenbahn konnte er 1991 nach fünf Jahren Handarbeit restauriert wieder auf Fahrt gehen.

Technische Daten
Baujahr: 
1894
Hersteller mechanisch: 
P. Herbrand & Co., Köln
Hersteller elektrisch: 
Allgemeine Elektrizitäts-Gesellschaft Berlin
Serie: 
1 - 58 (Baujahre 1891-1898)
historisches Fahrzeug seit: 
1991
Sitzplätze: 
16 (Holzsitze)
Stehplätze: 
14
Motorleistung: 
2 x 14,8 kW
Länge: 
6.500mm
Achsabstand: 
1.500mm
Einsatzzustand: 
nicht mietbar

Nächste Termine

Wir freuen uns, Sie zu diesen Veranstaltungen begrüßen zu dürfen:

Museumsöffnung

An folgenden Tagen hat unser Museum von 11:00-17:00 für Sie geöffnet:

  • 06.07.2024
  • 20.07.2024
  • 03.08.2024
  • 17.08.2024
  • 07.09.2024

Finden

Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden!