Triebwagen 644

Fahrzeugdetails

Fahrzeuggeschichte

Beim Triebwagen 644 handelt es sich um den ältesten "Stadtbahner", welcher noch erhalten ist. Im Jahre 1927 bei der Gottfried Lindner AG in Ammendorf gebaut, prägte dieser Fahrzeugtyp über Jahrzehnte das Stadtbild von Halle.

Htw 644 war bis 1983 im Personenverkehr im Einsatz und wurde dann als Rangiertriebwagen mit der Nummer 026 im Betriebshof Freiimfelder Straße eingesetzt. Erst 1996 wechselte er in den historischen Fahrzeugpark über und wurde äußerlich dem Zustand der 70er Jahre angepasst.

Technische Daten
Baujahr: 
1927
Umbau: 
1983 (Arbeitswagen 026)
Hersteller mechanisch: 
Gottfried Lindner Waggonbau AG
Hersteller elektrisch: 
Siemens-Schuckert-Werke AG
ehemalige Nummer: 
164, 026
Serie: 
161-180
historisches Fahrzeug seit: 
1997
Sitzplätze: 
24
Stehplätze: 
25
Motorleistung: 
2 x 37 kW (ab 1962: 2 x 50 kW)
Länge: 
10.150mm
Achsabstand: 
2.800mm
Aufbauten: 
Modellstraßenbahnanlage (innen)
Einsatzzustand: 
nicht einsatzfähig

Nächste Termine

Wir freuen uns, Sie zu diesen Veranstaltungen begrüßen zu dürfen:

Museumsöffnung

An folgenden Tagen hat unser Museum von 11:00-17:00 für Sie geöffnet:

  • 06.07.2024
  • 20.07.2024
  • 03.08.2024
  • 17.08.2024
  • 07.09.2024

Finden

Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden!